Kategorie: Arbeitgeberattraktivität

Metall- und Maschinenbau Bürger setzt auf Mitarbeiterbindungs-Konzept von praemium

Gescher. Immer schwieriger wird es, qualifizierte Kräfte im Handwerk überhaupt zu finden und dann auch zu halten. Das Unternehmen Bürger Metall- und Maschinenbau in Tungerloh-Capellen hat sich vor diesem Hintergrund entschieden, mit einem fundierten Mitarbeiter-Bindungskonzept von praemium einen neuen Weg…

Klaus Tenbrock beim AIW Business Lunch

Gleich dreimal lädt der AIW herzlich zum AIW Business Lunch im September ein.Es gibt wie immer spannende Themen und Referenten. Neben Anderen spricht Klaus Tenbrock von der praemium GmbH über das wichtige Thema Mitarbeiterbindung und zeigt auf, wie Mitarbeiterbindung ohne…

PRESSEMITTEILUNG

Zwei Große der Lohnbranche rücken eng zusammen

Erfinder der Nettolohnoptimierung und Altmeister der versicherungsfreien Durchführungswege in der betrieblichen Altersvorsorge kooperieren. Erwartete Gesetzesänderungen erfordern neue Optimierungskonzepte. Nürnberg/Bocholt. Die auf betriebliche Versorgungssysteme spezialisierte Authent-Gruppe aus Nürnberg und der Nettolohnoptimierer Praemium GmbH aus dem westfälischen Bocholt arbeiten künftig eng zusammen.…

Vortrag – NewGen Steuerberaterfestival im November 2019

„Versicherungsfreie Versorgungswerke in Kombination mit steuer- und sozialversicherungsfreien Gehaltsbausteinen.“ Fast 200 Steuerberater aus ganz Deutschland sind im November 2019 beim NewGen Steuerberaterfestival in Ahaus zusammen gekommen, um neue Ideen für Ihre Kanzlei und Ihre Mandanten zu diskutieren. Die praemium GmbH…

Investitionen in die Belegschaft haben einen hohen ROI

Die Mitarbeiterbindung ist die wichtigste Aufgabe für Unternehmen. Nach aktuellen Untersuchungen steigt die Mitarbeiterfluktuation je besser die Arbeitsmarktsituation für Arbeitnehmer und je geringer die Arbeitslosenquote ist. Fluktuation kostet richtig Geld! Eine Investition in die Mitarbeiter zahlt sich also aus. Nicht…

Arbeitskräfte im Kreis Borken – das knappe Gut

Der Trend hat sich in den letzten Jahren immer weiter fortgesetzt. Fach -und Arbeitskräfte im Kreis Borken sind zu einem Engpassfaktor geworden. Das wird sich auch in den nächsten Jahren nicht ändern: Die Konjunktur hält weiter an Der demographische Faktor…